FROSIO Beschichtungsinspektor E-LEARNING



FROSIO Beschichtungsinspektor E-LEARNING

Lehrgang zur Vorbereitung auf die Prüfung nach FROSIO Scheme for Surface Treatment

Einführungsveranstaltung (1. Tag), 2 Präsenztage und 2 Prüfungstage (letzten 4 Tage)

Inhalte

Beschichtungen nehmen durch Ihren Schutz vor Korrosion bedeutend Einfluss auf die Stabilität und die Haltbarkeit von Bauteilen und Bauwerken aller Art. Aus diesem Grund ist hochqualifiziertes Personal für die Durchführung der Inspektionsarbeiten im Bereich des Korrosionsschutzes unausweichlich. Die SLV Duisburg bietet die Ausbildung zum Korrosionsschutz- und Beschichtungsinspektor auch als Blended-Learning-Konzept (e-Learning gestützt) in zeitlich verkürzter Form an.
Theoretischer Part als e-Learning, Zeit- und Ortsunabhängig (Einstieg jederzeit möglich).
Praktischer Part und Prüfungen In Tagesform, in den regulären Kursen.

Vermittelt werden Grundlagenkenntnissen in:
- Werkstoffe und deren Auswahl,
- Konstruktionstechnik,
- Prinzipien, Methoden und Anwendung des Korrosionsschutzes,
- Umgebungsbedingungen nach DIN EN ISO 12944,
- Methoden der Oberflächenvorbereitungen und Beurteilung derer,
- Auswirkungen der Umgebung und des Klimas auf das Bauteil,
- Beschichtungen und Überzüge,
- Schichtdicken, Haftung und Aushärtung,
- Beurteilung von Beschichtungsfehlern,
- Arbeitsanweisungen
- Normen und Spezifikationen,
- Inspektionstätigkeiten vom Planen, über Messtechnik, zur Nachweisführung,
- Gesundheits- und Umweltschutz,
- Zerstörende und nicht zerstörende Prüfverfahren im Korrosionsschutz


Teilnehmer

Keine Beschränkung .
Der Lehrgang richtet sich an Personen, die von der Planung bis hin zur Abnahme mit der Durchführung von Korrosionsschutzmaßnahmen betraut sind und daher über spezielle Kenntnisse und Fähigkeiten auf dem Gebiet des Korrosionsschutzes verfügen müssen.


Voraussetzungen

Sind die Voraussetzungen für die Personalzertifizierung erfüllt, hat der Teilnehmer die Möglichkeit am anerkannten Zertifizierungssystem von FROSIO, des Norwegischen Fachrates für Ausbildung und Zertifizierung der Oberflächenbehandlung, teilzunehmen.


Hinweis

Bei fehlenden oder nicht ausreichenden Kenntnissen im Bereich Korrosionsschutztechnik wird die vorherige Teilnahme am Grundlagenseminar für Korrosionsschutz an Stahlbauten empfohlen.

Die SLV Duisburg ist der einzige in Deutschland zugelassene Training Body.
Die Präsenzphase des Lehrgangs findet ausschließlich in der SLV Duisburg statt.
Ansprechpartner: Mehmet Uysal (E-Mail: uysal@slv-duisburg.de - Tel.: 0203 3781-272)



  Alle Termine

Kein passender Termin dabei?

Kontaktieren Sie uns, wir finden sicher etwas Passendes.

Ansprechpartner

SLV Duisburg